Dieses Rezept mit Heidelbeeren, Haselnusscreme und Kakao ist einer meiner Favoriten. Fast jeder mag die Haselnusscreme mit „Nut“ anfängt und mit „ella“ aufhört. Leider besteht die meist nur aus Zucker und Zeug, das nicht in einen gute Ernährung gehört. Also wollte ich sowas in gesund haben. Dazu müsst ihr echte Haselnusscreme kaufen. Echte Haselnuss Creme ist sehr teuer, daher wird er sonst auch überall mit Zucker gepanscht um Geld zu sparen. Erschreckt daher nicht bei dem Preis.

über Haselnusscreme (Haselnüsse) und Heidelbeeren (Blaubeeren)

Haselnüsse enthalten viel hochwertiges Eiweiß, gesunde ungesättigte Fette und extrem viel Calcium. Des weiteren enthalten sie Magnesium, Eisen, Kupfer, reichlich Zink, Fluor und Selen.

Heidelbeeren (Blaubeeren) sind reich an Antioxidantien und enthalten Eisen, Kalzium, Magnesium, Kalium und sollen gut für die Verdauung sein.

Heidelbeeren (Blaubeeren) waschen, abtropfen lassen. Dann die Haferfocken in die Schussel tun. Kakao, gehackte Cashew Kerne und die Haselnusscreme hinzufügen. Achtet bei der Haselnusscreme darauf, dass Du diese gut durchrührst, da sich über die Zeit die öligen und die festen Bestandteile absetzen. Dann noch die Heidelbeeren dazu und mit 3 bis 4 Eiern gut durchmengen.

Die Konsistenz des Teiges wird mit der Menge an Ei erreicht. Wenn es nach einigen rühren zu klumpig ist und keinen echten Teig bildet, einfach noch ein Ei dazu. (PROTEINE) 😉

Zutatenliste

  • Hand voll Heidelbeeren (Blaubeeren)
  • Halbe Hand voll gehackte Cashew Kerne
  • ca. 3 bis 4 volle Esslöffel Haselnussbutter (halbe Handvoll könnte sich hier als doofe Mengenangabe erweisen)
  • 2 bis 3 Esslöffel echter Kakao
  • 3 bis 4 Eier
  • Hand voll Haferflocken

Das Rezept schmeckt super! Durch die teure Haselnusscreme ist das sicherlich kein Rezept für jeden Tag. Daher ist es mehr dafür geeignet, wenn man sich mal etwas gutes verdient hat. Geschmacklich erinnert es etwas an Chocolate Blueberry Muffins, nur das dieses Rezept hier, Dir richtig Power für ein hartes Workout gibt.

Durch die Blaubeeren bricht der Pfannkuchen leicht beim Wenden auseinander. Entweder Ihr nimmt dann weniger Blaubeeren oder lebt damit, das der mal in der Mitte durchbrechen kann. Da das Geschmacklich nichts ändert nehme ich natürlich die volle Ladung Blaubeeren mit. 🙂

Zubereitung: zwischen einfach und normal
Zeit: ca. 5 Minuten

Grundrezept für die Fitness-Pfannkuchen

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.